Neueste Kommentare

Kategorien

Willkommen bei TUF!

Willkommen bei TUF!

TUF – das sind vier Musiker, die sich zusammen über die letzten Jahre den Ruf einer Party-Combo der Extraklasse erspielt haben. Frei nach dem Motto „Wir sind vor nix fies…“ interpretiert und persifliert die Band Hits und Evergreens aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen und vereint diese auf ganz unverwechselbare Art. Den...
Meikel

Meikel

Michael – Mic Ruffon – Freialdenhoven (Gitarre, Gesang, Komposition) wirkt seit 1976 in den verschiedensten Projekten in Aachen mit. In der Hauptsache zu erwähnen sind dabei seine zehnjährige Tätigkeit als Gitarrist, Komponist und Frontsänger der „Jin Jin Reggaeband“ (2 CD’s INDIGO), die daraus resultierenden Auftritte bei fast allen großen Reggaefestivals in Deutschland...
Andreas

Andreas

Andreas Tassew (Kontrabass, Gesang) stieß Anfang 2001 (damals noch in Solingen lebend) zu den TUF’s. Er ist „bekennender Autodidakt“ und kam über diverse andere Instrumente zum Elektro- und schließlich zum Kontrabass. Geprägt haben ihn zudem jahrelange Erfahrungen mit zahlreichen Folk-, Reggae-, Jazz- und Soulbands des Raumes Solingen-Remscheid-Düsseldorf, u. a. bei...
Joe

Joe

„Manchester“ Joe Spencer (Mundharmonika/ Gesang) gehörte bald zur hiesigen Bluesszene („Night Life“, „Joe Spencer’s Blues Machine“, „Joe Spencer & The Real Men“) nachdem er Mitte der 1980er mit der Düsseldorfer „Down Home Blues Band“ (LP: DHBB „Live“) die ersten Gigs in Aachen gespielt hatte. Nach einer Einladung im Sommer 2006...
Francois

Francois

  Francois „Mr. Rim-shot“ du Plessis (Percussion, Arrangement), geboren in Zimbabwe und aufgewachsen in Südafrika, das er 1985 wegen der Apartheid verließ, spielt seit 1976 Schlagzeug in verschiedenen Bands. Bevor er sich in Aachen niederließ, erwarb er sich in zahlreichen Ländern seine Fähigkeit, die unterschiedlichsten Percussioninstrumente zu spielen. Unter anderem...
Aktuelles
TUF zu Gast bei Uwe

TUF zu Gast bei Uwe

Am 24.11.2018 spielen wir in der Uwe Klein Qutoqi Bar auf der Pontstraße 168. Los geht’s ab 21 Uhr – der Eintritt ist frei!
Heißer Sommer 2018

Heißer Sommer 2018

TUF gibt es gleich dreimal LIVE im August 2018 11.8. im Egmont beim Sommerfestival – 20 Uhr – Eintritt frei! 25.8. beim Stolberger Rockballast Festival – ca. 19 Uhr – 10 Euro 26.8. beim Alleenfest auf der Oppenhoffallee – ca 17 Uhr – umsonst und draußen!
Mehr Bass mit 60!

Mehr Bass mit 60!

2001 lockten wir Andreas nach Aachen und haben ihn sogar erfolgreich vermählt ;-)- Mittlerweile ist Andreas nicht nur unser Bassist, sondern auch noch in drei anderen tollen Bands. Zuletzt stieg er 2017 fest bei unseren Freunden vom Schlagsaiten Quantett ein. In diesem Jahr wird Andreas 60 Jahre alt und da kam ihm die verrückte Idee,...
Fenster zum Hof: TUF-Band

Fenster zum Hof: TUF-Band

Fenster zum Hof Konzert am Sonntag, den 3. Juni ab 15:00 Uhr an den Fenstern des kafarna:um TUF-Band Der Hof ohne Musik, den ganzen Sommer lang? So geht es ja nicht! Deshalb veranstaltet die Hofgemeinschaft in diesem Jahr die „Fenster zum Hof“-Aktionen. An drei Wochenenden öffnet jeweils eine andere Location im Hof ihre Fenster, um...
TUF bei der UMBURECORDS Label Night am 20.4.2018

TUF bei der UMBURECORDS Label Night am 20.4.2018

Gerne sind wir dabei, wenn Ramon Creutzer das Franz in Aachen mit einer geballten Ladung Livemusik rockt. Seit drei Jahren ist sein Label UMBURECORDS in Aachen am Start und das ist ein Grund zum feiern! Ein kunterbunter Umbu-Künstler-Abend mit tollen Liveacts: Schlagsaitenquantett Rick Takvorian LalaFoufou Heinz Im Sinn & Die Geteiltdurchs TUF Band Simon &...
TUF im Bus 5: Cobra Club Youngtimer Bus

TUF im Bus 5: Cobra Club Youngtimer Bus

Andreas ist total happy. Er spielt am 14.4. mit 2 Bands in seiner Heimatstadt Solingen. Die Gigs finden statt im Rahmen der Kulturnacht Solingen 2018 und gespielt wird IM BUS während der Fahrt von Solingen Hauptbahnhof (Ohligs) nach Solingen Mitte und wieder zurück! Los geht’s ab 19:30 mit TUF und direkt danach geht’s für Bräsi...
TUF im Wild Rover Irish Pub - 24.3.2017 ab 20:30 Uhr

TUF im Wild Rover Irish Pub – 24.3.2017 ab 20:30 Uhr

Wild Rover – das ist für TUF wie Nachhause kommen… Und dafür wird es jetzt einfach langsam mal wieder Zeit! Komm vorbei und „…play the wild rover again…“  
TUF beim KIMIKO Festival Freitag 13.8. 18:30 Uhr

TUF beim KIMIKO Festival Freitag 13.8. 18:30 Uhr

Es ist soweit - die Party zum Release der CD am 20.Mai 2016

Es ist soweit – die Party zum Release der CD am 20.Mai 2016

ENDLICH! CD Release! Die alten Herren, Erfinder des Hausfrauenreggaes sind weltweit die einzig praktizierende Band in diesem Genre. Mit dreistimmigem Gesang, „mundgeblasenem“ Bläsersatz, spartanischem Schlagzeug, groovendem Kontrabass, reggae-erprobter Gitarre und bluesiger Mundharmonika prägen die 4 Herren seit 15 Jahren ihren ganz eigenen Stil. Dabei spürt man den Background der Musiker aus Soul, Blues und natürlich...
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unsere CD!

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unsere CD!

Um unsere CD ist es ja ein wenig still geworden. Hinter den Kulissen wird jedoch gearbeitet. Noch ein wenig Feinschliff hier und da… Einen kleinen Vorgeschmack findet Ihr schon mal hier: Vielen Dank an Georg von der Haar für das Video! www.vonderhaar.de

TUF Heimspiel im Wild Rover am 19.11. als Generalprobe ZUR CD AUFNAHME

Hallo Leute, im November gehen wir endlich nochmal in unserer alten Stammkneipe auf die Bühne. Wir spielen am MITTWOCH, den 19.11.2014 ab 20:00 Uhr im WILD ROVER IRISH PUB, HIRSCHGRABEN 13, AC (also dort, wo 2001 sozusagen alles begann…) Eintritt 10,- Euro —— Nanu, warum am MITTWOCH? Den Termin haben wir genommen, weil wir ihn...
Aachener Zeitung am 27.6.2014 / TUF 2 x umsonst + draußen

Aachener Zeitung am 27.6.2014 / TUF 2 x umsonst + draußen

Freitag, 27. Juni 2014 Aachener Zeitung – Stadt / Regional / Seite 13 „Hausfrauen“-Reggae als Markenzeichen TUF-Band interpretiert Hits und Evergreens Von Gerd Simons Aachen. Locker-flauschiger „Hausfrauen“-Reggae ist das Markenzeichen der TUF-Band, mit dem sie seit mehr als einer Dekade die Aachener Musikszene aufmischt. „Hausfrauen“-Reggae deshalb, weil man nach der augenzwinkernden Aussage eines weiblichen Fans...